pand Wijchen

Wer wir sind

Profitieren Sie vom einzigartigen EromesMarko-Image. Seit mehr als 100 Jahren liefert EromesMarko qualitativ hochwertige Produkte. Wir verfügen über ein umfangreiches und durchdachtes Sortiment an Möbeln für den Bereich Schule und Bildung. Unsere Erfahrung, unser Knowhow und unser erfolgreiches Engagement verschaffen den Produkten von EromesMarko einen deutlichen Wettbewerbsvorteil.

 EromesMarko bietet komplette Einrichtungskonzepte für Schulen, die wir gemeinsam mit Lehrern und Schulen entwickeln, sodass sich die Einrichtung für alle Arten von Unterricht und Unterrichtsphilosophien eignet.

 Nutzen Sie jetzt die Chance, in einen sehr interessanten Markt mit einzusteigen.

 Als Partner bieten wir Ihnen:

  • Attraktive Einkaufskonditionen
  • Rundum-Service und kompetente Ansprechpartner
  • Schulung und Fortbildung
  • Eine Produktqualität und ein Preis-Leistungsverhältnis, die für sich sprechen
  • Alle Produkte werden in unseren eigenen Produktionsstätten nahe der deutschen Grenze hergestellt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie uns über die E-Mail-Adresse info@eromesmarko.de, Bitte vergessen Sie dabei nicht Ihren Namen und Ihre Telefonnummer. Unser Exportmanager setzt sich anschließend telefonisch mit Ihnen in Verbindung.

rolf groep
knapvilla-logo

Wir arbeiten zusammen mit

Lehrmittelhersteller Rolf Groep

EromesMarko arbeitet exklusiv mit Rolf Groep zusammen. Ziel der Zusammenarbeit ist die optimale Ausstattung von Lernwelten auf Grundlage eines pädagogischen und didaktischen Leitbilds für die Betreuung und den Unterricht von Kindern im Alter von 0 bis 12 Jahren.

Knapvilla

KnapVilla ist ein Schulungszentrum für Talente. Ausgehend von der Theorie der multiplen Intelligenzen nach Howard Gardner werden Fortbildungslehrgänge veranstaltet, um Personen aus dem Bildungsbereich für diesen pädagogischen Ansatz zu begeistern und ihnen nahezubringen. Diese Lehrgänge finden in den Gebäuden von EromesMarko statt.

Eine starke Gruppe

EromesMarko gehört zur VDB-Gruppe: Ein starker Zusammenschluss niederländischer Büro-, Projekt- und Schulmöbelhersteller mit über 300 Mitarbeitern an den Produktionsstandorten Hoogeveen, Emmen, Wijchen und Breda. Neben EromesMarko gehören folgende Unternehmen zur VDB-Gruppe:

  • Drentea Büromöbel
  • Nice Price Office
  • Bèta Bürostuhlfabrik
  • Vepa Büro- und Projektmöbel
  • Facility Express (Möbelspedition)
  • Green Furniture Circle

Unternehmen mit sozialer Verantwortung

Unsere Art zu arbeiten beruht auf den Prinzipien des fairen Handels und unserer jahrelangen Erfahrung. Unsere Wirtschaftsweise, und damit auch unsere Entwürfe und Konzepte, beruhen auf den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft. In der Kreislaufwirtschaft werden Produkte und Materialien wiederverwertet, somit bleibt der Wert der Rohstoffe erhalten. Das hat zahlreiche positive Auswirkungen: bessere Zusammenarbeit innerhalb der Herstellungskette, Innovation, verringerter Rohstoffeinsatz und weniger Abfall.

Wir gehen noch weiter

Nur die gesetzlichen Vorgaben zum Umweltschutz zu erfüllen oder nur so umweltfreundlich wie möglich zu produzieren, reicht uns nicht. Wir gehen noch weiter. Für uns umfasst der Begriff Nachhaltige Wirtschaftsweise die gesamte Herstellungskette vom Rohstoff bis zur Rücknahme und Wiederverwertung der gelieferten Produkte; er beinhaltet aber auch, aktiv Maßnahmen für ein besseres Arbeitsklima und eine bessere Gesellschaft zu ergreifen.

Nähe

Wir kennen unsere Zulieferer und wissen, wo ihre Produkte herkommen. Uns verbindet eine jahrelange Zusammenarbeit mit klaren Vereinbarungen. Unsere Zulieferer stammen zum größten Teil aus den Niederlanden und im Weiteren aus Westeuropa. So tragen wir dafür Sorge, dass die Herstellungskette sicher und nachhaltig ist.

Innovativ
Innovativ
Mensch und Erde
Mensch und Erde
verbouwing_EromesMarko-5
verbouwing_EromesMarko-4
nieuwbouw3
nieuwbouw2

Baubeginn!

nieuwbouw1

Am Standort Wijchen entsteht ein neues nachhaltiges Gebäude

Das alte Werksgebäude aus dem Jahr 1967 soll erneuert werden. Im Laufe der Jahre fanden bereits einige Erweiterungen und Neubauten statt, dennoch haben wir durch unser Wachstum wieder einen strukturellen Raummangel.

Das neue Gebäude wird in drei Bauphasen auf dem selben Gelände gebaut, auf dem das jetzige Werk steht. Durch die Verteilung der Bauphasen über drei Jahre, werden Produktion und Auslieferung nicht unter den Baumaßnahmen leiden.

Das neue Gebäude entspricht der niederländischen Zertifizierungsklasse GPR 8 für nachhaltige Gebäude. Dies bedeutet, dass folgende Punkte besonders berücksichtigt werden: Isolierung, Lüftung, Wärmerückgewinnung, LED-Lichtplanung mit Tageslichtregelung, Solarmodule, Regenwassernutzung, Lärmschutz und allgemeine Energiesparmaßnahmen. Dieses alles in Verbindung mit gesunden und angenehmen Umwelt- und Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter und Besucher, aber auch für die Nachbarschaft.

Das Endergebnis wird ein schönes, aber noch viel wichtiger, nachhaltiges Gebäude, das gut zweimal so viel Platz bietet, wie das heutige Gebäude. Sehen Sie sich unseren kleinen Film an und erleben Sie die Neugestaltung!