dekring_700x600

DerKreis

Mit den verschiedenen DerKreis Elementen kann man sich sein eigenes Amphitheater bauen. Die DerKreis Elemente sind: DerKreis Tisch, DerKreis Bank Innenseite, DerKreis Bank Außenseite. 8 Tische bilden einen geschlossenen Kreis.

Ganztagsschule, jahrgangsübergreifender Unterricht und Inklusion stellen hohe Anforderungen an die Schule und Unterrichtsentwicklung der Grundschule. Die räumliche Gestaltung von Schulen und Klassenräumen kann dabei eine wichtige, unterstützende Rolle spielen.

Konventionell ausgestattete Klassenzimmer können diesen Anforderungen nur bedingt genügen.

DerKreis ist mehr als ein runder Tisch. Im Klassenzimmer entwickelt er sein pädagogisches Potenzial gemeinsam mit platzsparenden und strukturgebenden ALL-in-ONE Schränken und möglichst kleinen, flexiblen Schülerarbeitsplätzen.

Der Kreis als Zentrum des Raumes bietet Platz für das Gemeinsame, das WIR für den Morgenkreis auf dem Teppichboden, das Essen und Feiern und für den gemeinsamen, lehrerzentrierten Unterricht.

Hier können sich Schüler und Lehrerkraft gegenseitig sehen, können miteinander sprechen. Damit, wie auch durch die Nähe der Akteuere zueinander, werden gute, kommunikative Voraussetzungen für einen modernen, kooperativen Unterricht geschaffen.

Während derKreis das WIR darstellt, sind die zusätzlichen Schülerarbeitsplätze und die Schülerfächer im ALL-in-ONE Schrank das MEINS. Hier ist Platz für die eigenen Materialien, das selbständige Lernen, alleine und mit anderen.

Der Wechsel zwischen den verschiedenen Arbeitsplätzen ist Bestandteil der Konzeption. Damit wird der Forderung nach mehr Bewegung im Klassenzimmer entsprochen.

Somit bieten Kreis und Schülerarbeitsplätze vielfältige Möglichkeiten zur Differenzierung und Individualisierung und offener bzw. gebundener.

Unterricht ist keine Frage des Entweder oder, sondern lassen sich in ein und demselben Raum realisieren.

Sonderlösungen